Ausblick: Kunstakademie Karlsruhe 2020

Kunst & Design // Artikel vom 16.02.2020

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (Foto: Pietro Pellini)

Kunst will wahrgenommen werden.

Herausragend ist dabei die Präsentation der MeisterschülerInnen, die in unterschiedlichen Orten und Kunstinstitutionen stattfindet. 2020 sind die erfolgreichen AbsolventInnen eines Studiums der Freien Kunst in den Bereichen Malerei/Grafik und Bildhauerei bei der Gesellschaft für junge Kunst im Alten Dampfbad in Baden-Baden zu Gast und zeigen dort vom 17.5. bis 28.6. ihre aktuellsten Arbeiten.

Ein Publikumsmagnet sind stets die offenen Ateliers zur Sommerausstellung (15.-19.7.) und die Jahresausstellung (12.-20.12.), letztere wird im Gegensatz zur Sommerausstellung kuratiert. Präsentationen der internationalen Gaststudenten, von Bachelor-Studenten für Kunst im Lehramt an Gymnasien und die Werkschau der Bewerber für die Graduierten-Stipendien des Landes ergänzen den Ausstellungsreigen. Bei der alljährlichen Professoren-Ausstellung gibt 2020 Axel Heil Einblicke in sein Werk (18.-28. 11.). -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.