Babsi Daum & Ute Eisinger

Kunst & Design // Artikel vom 08.02.2019

Im Februar zeigt Babsi Daum mit ihrem Gast Ute Eisinger Druckgrafik, Buchobjekte und Installationen.

Daum, gebürtige Karlsruherin, ging für ihr Studium der Buch- und Schriftgestaltung und Druckgrafik nach Wien, wo sie bis heute lebt. In ihren Arbeiten tauchen Zeichen, Buchstaben, Worte und Sätze als inhaltliche wie formale Elemente auf.

Sie arbeit oft mit AutorInnen zusammen wie mit Ute Eisinger. Sie setzen Text und Bild in Szene, u.a. zu Gedichten von Jandl, Franz Josef Czernin, Schwitters und Marian Hatala. Zur Eröffnung liest Eisinger Gedichte zu den Werken, zur Finissage präsentiert die Künstlerin „Acht Bücher und ein Taschenbuch“. -sk

Vernissage: Fr, 8.2., 19 Uhr, bis 10.3.; Finissage: So, 10.3., 14 Uhr, Gedok, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.