Bad Basket

Kunst & Design // Artikel vom 21.09.2018

Zu sehen sind Arbeiten von Kasia Fudakowski, die während eines längeren Aufenthalts in Mexiko entstanden und Aneignungstendenzen der Gegenwartskunst vor dem Hintergrund mexikanischer Kolonialgeschichte und kultureller Aneignung thematisieren.

Der Eintritt in den Projektraum im Foyer des Cafés erfordert eine gewisse Eindringlichkeit, denn Metall-Cantina-Türen verstellen den ersten Blick auf die Ausstellung. Sie tragen einen Auszug aus B. Travens Kurzgeschichte „Assembly Line“, die Martín Hernández Robles, ein Rotulista aus Mexiko-Stadt, auf die Oberfläche gemalt hat. -rw

Eröffnung: Fr, 21.9., 19 Uhr, bis 11.11., Kunsthalle Baden-Baden, Projektraum

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL