Badischer Kunstverein auf der „art“

Kunst & Design // Artikel vom 07.03.2012

Der Badische Kunstverein logiert auf der „art Karlsruhe“.

Die Konzeption des Standes in der Museumsmeile, Halle 1, Stand S 18, hat in diesem Jahr der Karlsruher Künstler Ben Öztat übernommen.

Hier informiert das BKV-Team auch übers aktuelle („Emily Wardill - Fulll Firearms“, bis 9.4.) und das anstehende Ausstellungsprogramm (Ruth Ewan - Music Without Masters, 30.3.–17.6., Eröffnung und Konzert-Performance Do, 29.3., 19 Uhr; Kaucyila Brooke, 20.4.–17.6., Eröffnung Do, 19.4., 19 Uhr). -ps/pat


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.04.2020

Kaiser und Sultan, das waren die großen Gegner im 17. Jahrhundert.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

Sie haben nie zugleich gelebt, doch eint den Dänen Asger Jorn und das schwedische Künstlerduo Nathalie Djurberg & Hans Berg mehr als nur die skandinavische Herkunft.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

„Die ganze Welt ein Bauhaus“, gab der Dessauer Kunstprofessor Fritz Kuhr 1928 der Schule als Mott.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2020

Sie springen ins Auge, leuchten geradezu.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

Die Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen zeigt die erste deutsche Einzelausstellung zu Otto Nebel seit über 20 Jahren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

Wer den Blick hinter den eher nüchternen Titel dieser großen Karlsruher Kunstschau wagt, wird visuell reich belohnt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.12.2019

In seiner Themenausstellung zeigt die Galerie Demmer Arbeiten von Shmuel Shapiro aus der Zeit von 1960 bis 1980.





Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2019

2015 gestaltete Sandro Vadim ein Cover-Bild für INKA.





Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2019

Die 1991 geborene und aus Baden-Baden stammende Künstlerin studierte als Meisterschülerin an der Kunstakademie Karlsruhe.