BdK Baden-Württemberg mit Gemeinschaftsstand auf der „Loft“

Kunst & Design // Artikel vom 24.05.2019

Der für anspruchsvolle Gestaltung und hohe handwerkliche Qualität stehende Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg setzt seine „Eunique“-Präsentationstradition auch auf der „Loft“ fort.

Ein Gemeinschaftsstand von rund 35 Quadratmetern Fläche präsentiert sieben Künstlerinnen mit den neuesten Kreationen aus ihren Werkstätten und Ateliers. Das Besondere: Vom Entwurf bis zur Umsetzung stammt alles in einer Hand und so ist jedes Stück aus edlen Materialien ein wertvolles Unikat in bester Verarbeitungsqualität.

Ulrike Bunte (Stuttgart) kombiniert in ihren Schmuckstücken Edelmetalle mit Fundstücken aus der Natur wie Muscheln, Schnecken, Bernstein und Perlen. Elke Hirsch (Bruchsal, www.hirsch-woodenheart.com) verwendet Hölzer wie Esche und Eiche aus der nahen Umgebung für ihre gedrechselten Schalen; zur Veredlung wird gebeizt, gekalkt, geräuchert und danach lackiert oder vergoldet. Papier ist das bevorzugte Material von Martina Kählig (Oberdischingen, www.martinakaehlig.de); durch Schneiden und Falzen entstehen Schmuckstücke, die auch einen Regenschauer problemlos überstehen. Stefanie Priessnitz (Pforzheim, www.stefaniepriessnitz.de) entwirft und fertigt eher klassische Schmuckstücke, die sie durch besondere Strukturen, Farbsteine und Perlen veredelt.

Loop-Schals aus Wolle sind die variablen Accessoires der Textildesignerin Christina Schneider (Baiersbronn, www.filzmo.de); sie lassen sich als Kragen, Kopfbedeckung oder Schal tragen. Gudrun Seyfert (Stuttgart, www.seyfertschmuck.de) verwendet vorwiegend Silber und Gold für ihre Schmuckstücke, wobei sie großen Wert auf Tragbarkeit und Nachhaltigkeit legt. Vielfältig sind die Arbeiten der Designerin Constanze Wieland (Niederstotzingen, www.cwdesignandillus.de): Aus gebrauchtem Leder fertigt sie Portemonnaies, Broschen und andere Accessoires, ihre Illustrationen werden auf Stoff gedruckt und z.B. zu Kissen verarbeitet. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Ästhetik der Fossilien: „The Beauty Of Early Life“

Kunst & Design // Artikel vom 10.07.2022

In China werden jahrmillionenalte Fossilien zu Fliesen verarbeitet.

Weiterlesen …




ZART 2022: Kunstausstellung parallel zur „art“

Kunst & Design // Artikel vom 08.07.2022

Die hiesige Kunstszene ist nicht nur durch Corona schwer in Mitleidenschaft gezogen, es mangelt nach dem Aus der Ateliers am Hauptbahnhof weiterhin an bezahlbaren Ateliers, an Ausstellungsflächen und damit Verkaufsmöglichkeiten.

Weiterlesen …




Gretta Louw & Maria Braune

Kunst & Design // Artikel vom 25.06.2022

Die Ausstellung „Hope On The Edge“ inszeniert Hoffnung nicht als naives Wegschauen, sondern als den Mut, sich auf neue Prozesse einzulassen.

Weiterlesen …




Vier Bauhaus-Künstler

Kunst & Design // Artikel vom 30.05.2022

Das Interesse an der „Verlorenen Generation“ ist groß, weshalb Axel Demmer seine Ausstellung mit den vier Bauhaus-Künstlern Emil Bartoschek, Hans Kinder, Albert Hennig und Erich Borchert nochmals um zwei Wochen verlängert hat.

Weiterlesen …




Scultura 22

Kunst & Design // Artikel vom 23.05.2022

Den „Kunstsommer“ 2022 gestaltet die Gesellschaft der Freunde junger Kunst mit einer Bildhauerausstellung im Herzen der Altstadt.

Weiterlesen …




Bio-Medien

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

In zahlreichen Pflegeheimen ist die Robbe Paro schon ein beliebter Gast.

Weiterlesen …




Ulrike Grossarth

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

Der Badische Kunstverein verlängert seine Ausstellung „Embrace“ sowie die große Retrospektive zum Werk von Ulrike Grossarth (geb. 1952, Oberhausen).

Weiterlesen …




Aschenputtels Lust

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

Die Künstlerinnen Verok Gnos, Jutta Hieret, Iris Kamlah und Gloria Keller greifen eines der zentralen Elemente des Aschenputtel-Märchens auf.

Weiterlesen …


Swing & Art 2022

Kunst & Design // Artikel vom 21.05.2022

Der Künstlerkreis Ötigheim ist nach Corona-Pause wieder aktiv mit einem zweitägigem „Swing & Art“-Event.

Weiterlesen …