Beeindruckt von Rom

Kunst & Design // Artikel vom 12.10.2011

Im 19. Jahrhundert war Rom fes­ter Anlaufpunkt für Künstler aus dem Norden.

Hier studierten sie die antiken Überreste, ließen das südliche Licht auf sich wirken und erlebten eine lebendige Stadt hautnah. 1914 wurde die Villa Massimo dem deutschen Staat übergeben und ist seither der Ort, an dem deutsche Kunst-Stipendiaten leben und arbeiten, wenn sie in Rom sind.

Gernot Rumpf wurde 1972 mit dem Rom-Preis ausgezeichnet und hielt sich daran anschließend ein Jahr dort auf. Die in dieser Zeit entstandenen Bronzen, aber auch noch nie gezeigte Skizzenbücher, Zeichnungen und Fotos aus Rom und Italien des international bekannten Künstlers zeigt Schloss Villa Ludwigshöhe. -ChG

bis 13.11., Max Slevogt-Galerie auf Schloss Villa Ludwigshöhe, Edenkoben

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





200 Jahre Badischer Kunstverein

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.07.2018

Mit zwei großen Ausstellungen geht das Jubiläumsjahr des Badischen Kunstvereins im Sommer weiter.

>   mehr lesen...




Elke Zauner & Michael Göbel

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.07.2018

Mit einer Doppelausstellung setzt der Friedrichsbau seine Kunstpräsentationen fort.

>   mehr lesen...




100 Meisterwerke der Medienkunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.07.2018

Man merkt es ja schon bei gemeinsamen Gesangsversuchen auf Familienfeiern.

>   mehr lesen...




Kunstakademie: Sommerausstellung 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 11.07.2018

Auch zur Sommerausstellung 2018 werden die Klassenräume der Kunstakademie wieder zu Ausstellungsräumen, in denen die über 300 Studierenden aktuelle Einblicke in ihre Arbeit geben.

>   mehr lesen...




Nina Laaf

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.07.2018

Ein breites, an der Wand schwebendes Band mit einem bunten Muster; eine stabile, wuchtige Säule mitten im Raum; ein an die Wand gelehnter, an einem Halter befestigter Stab.

>   mehr lesen...




It’s About Us

Kunst & Design // Tagestipp vom 07.07.2018

Oft beachten wir grade die einfachen Dinge im Leben nicht mehr, sie gehen im Zeitdruck und der Hektik unter, gelten als banal und unwichtig.

>   mehr lesen...




Butterflies Drink Turtle Tears

Kunst & Design // Tagestipp vom 07.07.2018

„Butterflies Drink Turtle Tears“ heißt diese Ausstellung von Ulrich Okujeni, Johanna Wagner und Jan Zöller.

>   mehr lesen...




Der Schmerz der Prinzessin

Kunst & Design // Tagestipp vom 07.07.2018

Prinzessinnen haben keine Schmerzen.

>   mehr lesen...