Begegnung mit Vangi

Kunst & Design // Artikel vom 27.05.2016

Der italienische Künstler Giuliano Vangi hat einen festen Platz in Rastatt.

Seit 1991 grüßt seine Stahlplastik „L’Incontro (Die Begegnung)“ den Passanten am Faneser Platz. 2016 jährt sich zum 30. Mal die Städtepartnerschaft zwischen Fano und Rastatt, außerdem feiert Vangi seinen 85. Geburtstag. Grund genug, den Künstler mit einer eigenen Ausstellung zu ehren, in der aktuelle Objekte und Zeichnungen präsentiert werden.

bis 25.9., Städtische Galerie Fruchthalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Abgesagt: Gabriele Köbler & Gerhard Lämmlin

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Das bildhauerische Hauptwerk der in Haßloch lebenden freischaffenden Künstlerin Gabriele Köbler sind Grazien.

Weiterlesen …




Abgesagt: Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …




60 Jahre Reuchlinhaus

Kunst & Design // Artikel vom 14.11.2021

1961 eröffnete das Reuchlinhaus als multifunktionales Kulturzentrum und beherbergt u.a. den Kunstverein Pforzheim.

Weiterlesen …