Begegnung mit Vangi

Kunst & Design // Artikel vom 29.04.2016

Der italienische Künstler Giuliano Vangi hat einen festen Platz in Rastatt.

Seit 1991 grüßt seine Stahlplastik „L’Incontro (Die Begegnung)“ den Passanten am Faneser Platz. 2016 jährt sich zum 30. Mal die Städtepartnerschaft zwischen Fano und Rastatt, außerdem feiert Vangi seinen 85. Geburtstag. Grund genug, den Künstler mit einer eigenen Ausstellung zu ehren, in der aktuelle Objekte und Zeichnungen präsentiert werden.

Eröffnung: Fr, 29.4., 19 Uhr, 30.4.-25.9., Städtische Galerie Fruchthalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.