Beide - Both

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2017

Das 20. Jahrhundert hat zahlreiche wichtige Künstlerpaare aufzuweisen.

Beispielsweise Jackson Pollock und Lee Krasner, Gilbert & George, Marina Abramovic und Ulay oder Bernd und Hilla Becher. In diese bei weitem nicht vollständige Liste reihen sich auch Sean Scully und Liliane Tomasko ein, die zudem – und das führt sie ins beschauliche Eberdingen-Nussdorf – mit dem Sammlerehepaar Peter und Alison W. Klein seit vielen Jahren befreundet sind. Deshalb befindet sich dort ein europaweit einzigartiger „Scully-Block“, mit dem sämtliche Schaffensphasen des irisch-amerikanischen Künstlers von den 1970er Jahren bis heute abgebildet werden können.

Die Ausstellung zeigt nun Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Fotografien beider Künstler, anhand derer ihre je eigene Entwicklung nachvollzogen werden kann. Zudem will die Schau durch eine „verschränkte Präsentation“ einen Dialog zwischen den Kunstwerken ermöglichen.

Ab 15.7. feiert außerdem das Stuttgarter Kunstmuseum das zehnjährige Bestehen der Privatsammlung mit der Ausstellung „Über den Umgang mit Menschen, wenn Zuneigung im Spiel ist“. -ChG

„Beide - Both“: bis 22.12., Kunstwerk Klein, Eberdingen-Nussdorf; Über den Umgang…: 15.7.-5.11., Kunstmuseum Stuttgart

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.