Betty Rieckmann: Chromatic Works

Kunst & Design // Artikel vom 14.08.2014

Substage-Gängern sind vielleicht schon Betty Rieckmanns „Bubbles“ aufgefallen, die dort seit 2011 unter der Decke glühen.

Auf Lichtkunst und Lichtdesign hat sich die gebürtige Kalifornierin und hiesige Akademie-Absolventin spezialisiert, inklusive Abschluss in Lighting Design in Hildesheim, und präsentiert nun ihre erste Einzelaustellung in Karlsruhe.

Rieckmanns Lichtskulpturen bewegen sich an der Nahtstelle zwischen reinem künstlerischem Ausdruck und pragmatischen Aspekten, laden zu Spielen mit der Wahrnehmung ein und geben Einblicke in eine Kunstform, die sich Hand in Hand mit dem technologischen Fortschritt (LED- und Laserlicht, Projektorsysteme, digitale Steuerungstechnik) flink weiterentwickelt. Zur Vernissage legen neben ShikobaShikoba weitere regionale DJs auf. -fd

Vernissage: Do, 14.8., 19 Uhr; geöffnet Fr-So, 15.-17.8., ab 17 Uhr, Fettschmelze im Alten Schlachthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.