Bilderreich

Kunst & Design // Artikel vom 18.11.2016

„Sammeln, Fördern, Bewahren“ lautet der Dreiklang der Kunstförderung, dem sich seit 1975 die Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen verschrieben hat.

Als erste deutsche Bank schrieb sie einen Preis aus und erwarb damals schon die Arbeiten nicht nur der Sieger, sondern auch Werke, die ihr als Repräsentanten der Kunst im deutschen Südwesten auffielen. Dadurch wuchs über die Jahrzehnte eine Kunstsammlung.

Jetzt zeigt die Ausstellung einen Querschnitt aus 30 Jahren Kunstschaffen in der Region, der ergänzt wird um international wichtige Künstler. Insgesamt 74 Exponate belegen die Bandbreite künstlerischen Schaffens, aber auch der Sammeltätigkeit der Sparkasse, die sich in (fast) allen Bereichen, von Malerei und Zeichnung bis zur Fotografie und Bildhauerei widerspiegelt. -ChG

18.11.-8.1.2017, Museum Ettlingen, Schloss

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.