Bildhauerklasse Klingelhöller

Kunst & Design // Artikel vom 01.11.2019

Wie Singvögel, Rückwärts

Seit einigen Jahren bietet der Kunstverein Wilhelmshöhe den Klassen der Professoren an der Karlsruher Kunstakademie die Möglichkeit zur Ausstellung.

Etwa der Klasse Gross oder jetzt der Klasse Klingelhöller: 15 junge BildhauerInnen zeigen ihre Werke in der Ausstellung „Wie Singvögel, Rückwärts“. Gemeinsam planen sie den Auftritt, dennoch bewahren sie ihre individuelle Sprache, den eigenen Ausdruck.

So bewegen sich Miriam Schmitz’ Arbeiten in der Spannung zwischen Körper und Material, Statik und Geschwindigkeit, Peter Balzers oft konzeptuelle Herangehensweise kontrastiert Sprache mit Vorgefundenem, Gözde Bulakeris Arbeiten beschäftigen sich vorwiegend mit der unsichtbaren und verbindenden Kraft von Kultur, mit Kommunikation, Interaktion und Integration. Der Titel der Ausstellung verweist auf die Offenheit von Assoziationen und Interpretation. Beteiligt sind außerdem u.a. Maximilian Bernhard, Lee Donghyuk, Manuel Dück, Daniela Fichtl, Michèle Janata, Felicitas Kunisch, Soma Mizutani, Raoul Muck, Nozomi Tanabe. -gepa

Eröffnung: Fr, 1.11., 19 Uhr, 2.11.-15.12., Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Die komplexen, aus scharfkantig-monochromen Flächen zusammengefügten Kompositionen der Berliner Malerin Tanja Rochelmeyer scheinen architektonischen Ursprungs zu sein und eröffnen vielschichtige Perspektiven der Wahrnehmung.



Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Der „Hash Award“ prämiert netzbasierte Projekte in Kunst, Technologie und Design.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Bester Freund oder ertragreiches Schlachtvieh?





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

Natur und Kosmos, spirituelle Ansätze, persönliche Erfahrungen und kulturgeschichtliche Aspekte.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

Akademische Lehre ist das eine, die eigene künstlerische Arbeit das andere.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

„Nach dem Studium in Karlsruhe bleiben?“





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2020

Mit der umfangreichen Überblicksausstellung „Netzwerkerinnen der Moderne – 100 Jahre Frauenkunststudium” knüpft die Städtische Galerie Böblingen thematisch an die Ausstellungsreihe „Frauen & Kunst” an, einem seit fünf Jahren laufenden Forschungsprojekt über bis heute vernachlässigte Kapitel innerhalb der Frauenkunstgeschichte.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

Sie haben nie zugleich gelebt, doch eint den Dänen Asger Jorn und das schwedische Künstlerduo Nathalie Djurberg & Hans Berg mehr als nur die skandinavische Herkunft.