Bildlabor 3

Kunst & Design // Artikel vom 06.12.2019

Sabine Niegel - Kassel eins

Mit dem dritten „Bildlabor“ setzt das Institut für Bildende Kunst seine Reihe der Einblicke in das experimentelle und forschende Schaffen in den studentischen Ateliers fort.

Nach Grafik- und Fotografie-Ausstellungen in Kaiserslautern und Viernheim folgt nun die Präsentation der Malerei in der Villa Streccius in Landau. Die Arbeiten entstanden bei den Malerei-Dozenten Prof. Tina Stolt, Rainer Kaufmann und Ana Laibach und wurden von Tina Stolt für die Ausstellung juriert. Es erscheint ein Katalog.

Ausstellende: Ida Bomm, Petra Clar, Alexander Gaer, Dominik George, Julia Haimerl, Melina Jaensch, Ann-Kathrin Krächan, Sabine Niegel, Kai Ozaki, Jana Thelen, Belle Volkemer und Manuel Weiland. -rw

Vernissage: Fr, 6.12., 20 Uhr, bis 19.1., Kunstverein Villa Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.