Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

Ursula Commandeur, Produktdesignerin Fachrichtung Keramik, lässt aus Biskuitporzellan und Draht Reliefs und Freiplastiken entstehen; manches erinnert dabei an Tiefseetiere, anderes an Gebilde, die man aus der Technik zu kennen glaubt. Ihre skurrilen fiktiven Objekte und Fantasietürmchen sind jedenfalls so eigenwillig, dass sie jede Menge Assoziationsraum bieten.

Mi-Kyung Lee stammt aus Korea, malt ihre „Blackscapes“ genannten Landschaftsbilder zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion aber ganz traditionell europäisch in Öl auf Leinwand. Die dritte Schwarz-Weiß-Künstlerin ist Martina Lückener, in deren häufig übergroßformatigen Schattenschnitten Alltägliches – Menschen, Tiere oder Pflanzen – an Kontur gewinnt.

Und zum „Karlsruher Galerientag“ (Sa, 9.9.) stellt Peter Weyden ausgewählte Künstler seines Studios vor, darunter Benjamin Burkard (Malerei) und Dina Nur (Skulpturen). -pat

Black And White: Vernissage Sa, 5.8., 19 Uhr; bis 7.9.; Ausgewählte Künstler der Galerie – Malerei und Objekte: Vernissage Sa, 9.9., 15 Uhr, bis 7.10., Artlet Studio, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.