Blitz/Krieg

Kunst & Design // Artikel vom 14.06.2017

Wenn es auf der Club-Stage der Alten Hackerei zur Sache geht, ist Paul Needham regelmäßig mitten im Getümmel.

Das hintere Abteil der Punkrock-Bar zeigt nun seine Highlights aus fünf Jahren Konzertfotografie. Der Ausstellungstitel „Blitz/Krieg“ ist nicht nur eine Anspielung auf den Ramones-Klassiker, er steht ebenso für den Stil des Briten, der sich zwischen Fans und Bands ins Blitzlichtgewitter wirft und dabei auch jene intim-intensive Atmosphäre einfängt, die die Hacke bei Stammgästen und Musikern aus aller Welt so beliebt macht. Die Dauerschau wird künftig immer wieder mit frischen Shots variiert. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.