Blütenkunst

Kunst & Design // Artikel vom 23.08.2007

Die originelle Sonderausstellung "Kunst treibt Blüten – florale Motive in Schmuck und zeitgenössischer Kunst" im Schmuckmuseum, dem Kunstverein und dem anschließenden Stadtgarten in Pforzheim präsentiert historische wie extravagante zeitgenössische Formen von "Blütenkunst".

Das blumig-bunte Begleitprogramm sollte ein weiterer Anlass für eine Visite sein: Am So, 22.7. lockt die Konzertmatinee "Musikalische Büten" ab 11 Uhr in den Innenhof des Schmuckmuseums, das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim spielt Werke von Franz Schubert, Puccini und Tschaikowsky; Kinder gestalten Blumenschmuck (Fr, 27.7. und 10.8.), stempeln dekorativ mit Blättern, Blüten und Samenkapseln (Sa, 18.8.) und produzieren Land Art, natürliche Outdoor-Kunst mit natürlichen Materialien (Sa, 1.9.).

Am 7.8. und 11.9., je 17 Uhr, lesen Schauspieler des Stadtheaters florale Texte, und am Abend des 1.9. (19 Uhr, Reuchlinhaus) findet ein literarisches Konzert mit Györgyi Dombrádi, Gesang, und Lambert Bumiller am Flügel statt. Und dass Blumen nicht nur angenehm fürs Auge sind, sondern durchaus auch für den Magen, beweist der Brunch mit Blüten- und Früchtebüfett am So, 2.9. ab 10.30 Uhr im Café des Schmuckmuseums. -ub/bes

Schmuckmuseum Pforzheim, Jahnstraße 42, bis 23.9.
Di-So und feiertags 10-17 Uhr,
www.schmuckmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...




Eames by Vitra

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.11.2017

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts.

>   mehr lesen...




KPM – Karl Peter Muller & „Dave-Lauer“-Retrospektive

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.11.2017

Was haben eine Bucherscheinung über den Künstler und Gastronomen Charlie Mueller aka Karl Peter Mueller oder auch wie im Buch nun „Muller“ und eine Retrospektive des Bildhauers Dave Lauer in Landau mit der Innenstadtplanung von Karlsruhe zu tun?

>   mehr lesen...