Boys’n’Girls

Kunst & Design // Artikel vom 14.03.2013

Rollenmodelle? Fehlanzeige!

Im Zeitalter von Casting-Shows und Träumerei-Serien wie „Hannah Montana“ erfinden sich Jungs und Mädels immer wieder neu. Wenn die Gefühle Achterbahn fahren, noch nicht klar ist, in welche Richtung die „Reise“ gehen soll, ist es sicher von Nutzen, dass man (sich) heute nach Herzenslust ausprobieren kann. Aber die Medienwelt gaukelt den Jugendlichen Bilder vor, die in der Realität nicht so einfach (oder auch gar nicht) umzusetzen sind.

Dass die vielen Möglichkeiten, vor denen die Teens heute stehen, auch Künstler zur Auseinandersetzung anregen, zeigt die Junge Kunsthalle jetzt in der Austellung „Boys’n’Girls“. Gerade Elena Steiner (Bild) fängt die Ambivalenzen der Pubertät treffend ein, wenn ihr der Harlekin der Commedia dell’Arte mit seinen Gegensätzlichkeiten Pate steht. Und man weiß nicht so recht, ob man lachen oder weinen soll angesichts von so viel zur Schau gestellter Hilflosigkeit – aber der zweite Blick offenbart auch die eigene Hilflosigkeit, denn: Ist es nun Junge oder Mädchen? Mann oder Frau?

Die Ausstellung lädt zur Auseinandersetzung mit den Kunstwerken und davon ausgehend zum Experimentieren mit Kleidung, Schminke, Pinsel und Farbe ein. Und am „Girls’ Day/Boys’ Day“ können zehn Schüler zwischen zehn und 15 Jahren hinter die Kulissen der Kunsthalle blicken, in die Berufe am Museum schnuppern und sich auch hier ausprobieren. -ChG

Eröffnung: Fr, 15.3., 17 Uhr, bis 1.9.; Girls’ Day/Boys’ Day: Anmeldung unter muse@kunsthalle-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Die Karlsruher Künstlerin Pola Sperber zeigt in ihren Skulpturen, wie wir unsere Illusionen produzieren und dass es stets auch andere Möglichkeiten gibt, wie man die Wirklichkeit sehen kann.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Wie vielfältig die Gesichter einer Kunstsammlung sind!





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.09.2018

Im Grunde war es die Bewegung, die die Moderne „gemacht“ hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Stell dir vor, es ist Ausstellung und keiner muss Eintritt bezahlen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Volkskunst – darunter versteht der Künstler Dieter Hacker nicht geklöppelte Spitze oder bemalte Keramikteller, sondern Fotografien und Zeichnungen, die als Dokumente des Alltags von Nicht-Künstlern geschaffen wurden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Gequiltet wird in ganz Europa und es gibt Wettbewerbe wie die „Europäische Quilt-Triennale“, die jetzt zum siebten Mal stattfindet und dann auf Tour geht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.09.2018

Vasen, Figuren, Kachelöfen und Brunnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.09.2018

Vom Mauerblümchen mit zweistelligen Besucherzahlen zur größten Gesamtschau der Karlsruher Kunstproduktion.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2018

Die Zettzwo feiert den dritten Geburtstag.