Bretter, die das Kunstwerk bedeuten

Kunst & Design // Artikel vom 18.05.2009

„Vom Holz kann ich immer noch lernen. Das Holz führt mich, so lange ich dem Pfad folge, den es mir vorgibt,“ sagt der englische Künstler David Nash.

Der Bildhauer arbeitet mit verkohltem Holz, befindet sich stets im Dialog mit der Natur und beschränkt sich häufig auf geometrische Grundformen. Nash ist einer von über 40 Bildhauern (darunter einigen wenigen Frauen), deren lebendig wirkenden Skulpturen der Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen unter dem Titel „Aus dem Stamm – Die Sinnlichkeit des Materials – Holzskulptur heute“ zwei aufeinanderfolgende Ausstellungen widmet.

Neben den virtuellen Medien habe die Holzskulptur in den letzten Jahrzehnten eine überraschende Renaissance erfahren und sei dabei zu verblüffenden Formfindungen gelangt, so die These dieser ansprech­enden Doppelaus­stell­ung. Zu sehen sind außerdem Lokalmatadoren wie Stephan Balkenhol und Karl Manfred Rennertz, aber auch Tony Cragg, der erst kürzlich mit einer bemerkenswerten Einzelausstellung in der Staatlichen Kunsthalle zu sehen war.

Die Ettlinger Schau wurde von dem Künstler Werner Pokorny kuratiert, dem es darauf ankam, den besonders vitalen Charakter des Materials hervorzuheben. Ob verspielt humorvoll oder in Ruhe verharrend, die Skulptur aus dem Holzstamm, dem Balken, den Brettern oder Spanplatten erweist sich als äußerst vielseitig. -ub

Teil 1 bis 24.5., Ausstellungseröffnung Teil 2: Fr, 29.5., 20 Uhr; Laufzeit: 30.5.-28.6., Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen
www.kunstverein-ettlingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...


Spielerische Grenzüberschreitung

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Der 1954 in Sveqel (Kosovo) geborene und dort wie in Deutschland ansässige Künstler Ymer Shaqiri ist international in vielen Ausstellungen und auf Kunstmessen vertreten.

>   mehr lesen...