Bruchsal: Skulpturenmeile

Kunst & Design // Artikel vom 14.06.2015

Zum 40. Jubiläum des Kunstvereins Bruchsal und zeitgleich zu den Heimattagen wagt sich der Verein hinaus ins Freie, aus dem Damianstor in die Stadt und auf die Straße.

Bildhauerische Arbeiten von Gerda Bier, Hans Michael Franke, Armin Göhringer, Werner Pokorny, Reinhard Scherer und Günter Wagner bilden eine Skulpturenmeile, die auch auf den Verein aufmerksam machen will.

Denn trotz prominentem Domizil – wer zum Schloss will, muss von Norden kommend um das der Schlossanlage zugehörige Damianstor vorbei – ist der darin residierende Kunstverein manchem noch kein Begriff. Wer über die Skulptur neugierig wurde auf den Kunstverein, kann dort aktuell „Expressive Malerei“ von Claudia Tebben aus Gelsenkirchen besichtigen. -ChG

Skulpturenmeile: 14.6.-13.9., mit Rundgang zur Eröffnung; Tebben: bis 14.6., Kunstverein Das Damianstor, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.01.2021

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 19.1. wird die BKV-Ausstellung der Künstlerin Gitte Villesen in den Sommer verschoben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.