Close Up Views

Kunst & Design // Artikel vom 14.03.2015

Es sind Nahaufnahmen von fast fotorealistischer Präsenz, bei denen Werner Schweizer auf Kleingetier wie die Schnecke ebenso fokussiert wie auf Lebensmittel.

Diese erhalten durch das große Format eine surreale Qualität, denn so groß, so nah ist man im Alltag dann doch nicht an der Artischocke dran. Gut natürlich auch, dass der Verkehrsunfall nur auf dem Bild und nicht in der Realität stattfindet, wenngleich man auch hier wieder das Gefühl vermittelt bekommt, ungemütlich nah am Geschehen zu sein. -ChG

Eröffnung: Sa, 14.3., 18 Uhr, bis 18.4., Schweizer Art Space, Waldbronn

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …