Colin Raynal & The Plurals

Kunst & Design // Artikel vom 03.03.2018

Der auch international gut vernetzte Projectspace Kunstverein Letschebach stellt den Schweizer Colin Raynal vor.

Der 1989 in Paris geborene Künstler entwickelt Performance-Projekte für Festivals und Kunsträume in der Schweiz und arbeitet regelmäßig unter einem interdisziplinären und kritischen Blickwinkel mit bildenden Künstlern, Tänzern und Musikern zusammen.

Klar, dass neben Support zum Tanzen zur Vernissage auch eine Performancegruppe eingeladen wurde – und zwar eine exquisite: The Plurals sind eine stilprägende Geräuschgruppe aus Brighton an der Südküste Englands. -rw

Eröffnung: Sa, 3.3., 19 Uhr, bis 18.3., nach der Vernissage auf Anfrage geöffnet, Projectspace, Kunstverein Letschebach, Blumentorstr. 12, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.01.2021

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 19.1. wird die BKV-Ausstellung der Künstlerin Gitte Villesen in den Sommer verschoben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.