Color Improvisations 2

Kunst & Design // Artikel vom 09.04.2017

Mit ihren ausdrucksstarken Farben, geometrischen Formen und großen Formaten erinnern die Objekte der internationalen Ausstellung „Color Improvisations 2“ an die abstrakten Gemälde der Moderne.

Aber die kunstvollen Exponate bestehen nicht aus Farbe und Leinwand, sondern aus Stoffen, die gequiltet, also gesteppt wurden. Die 50 „Art-Quilts“ mit Arbeiten von 44 Künstlerinnen aus Kanada, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Japan, Schottland und den USA sind etwa zweimal zwei Meter groß und geben einen tollen Einblick in die zeitgenössische Quiltkunst. -rw

9.4.-13.8. Textilsammlung Max Berk, Heidelberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.