Curjel & Moser

Kunst & Design // Artikel vom 13.05.2011

Das Karlsruher Architekturbüro Curjel & Moser prägte Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht nur die Stadt.

Sondern wirkte von 1888 bis 1915 im gesamten Deutschen Reich, in Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Die Städtische Galerie setzt mit rund 600 Exponaten ihre mit den Ausstellungen zu Hermann Billing und Egon Eiermann begonnene Kooperation mit dem Südwestdeutschen Archiv für Architektur und Ingenieurbau (SAAI) fort.

Robert Curjel und Karl Moser entwarfen Privat- wie Geschäftshäuser und legten einen Schwerpunkt auf den protestantischen Kirchenbau. Mit der Karlsruher Christuskirche hatten Curjel & Moser ihren Durchbruch als Kirchenbauer, denn sie setzten in den Bauten vom Typus Predigtkirche die Diskussion um den „wahren protestantischen Kirchenbau“ in Architektur um.

Von der „Arts & Crafts“-Bewegung geprägt, bauten sie nicht nur die äußere Hülle, sondern entwarfen häufig genug dazu die wandfeste Ausstattung und zogen konsequent Künstler und Kunsthandwerker für das bewegliche Mobiliar hinzu. In der Ausstellung wird auf die Fülle der entstandenen Bauten mit Schaubildern, Plänen, historischen Fotos, aber auch mit Friesteilen, Statuen, Möbeln und Ausstattungsgegenständen geantwortet, die durch Aquarelle, Skizzen- und Tagebücher ergänzt werden.

So wird nicht nur die Arbeit eines der führenden Büros der Kaiserzeit nachgezeichnet, die Ausstellung lässt auch die Zeit um 1900 wieder auferstehen, in der nicht nur neue Lebens- und Wohnmodelle gesucht wurden, sondern auf der Suche nach dem Gesamtkunstwerk auch die Grenzen zwischen Architektur und den Bildenden Künsten neu ausgelotet und überschritten wurden. -ChG

bis 3.7., Städtische Galerie Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil 2

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Neue künstlerische Formen entstanden ab den 1950er Jahren vor allem in Süddeutschland, einige Dichter aus Stuttgart begannen, die Poesie zu erweitern um künstlerische Medien.

>   mehr lesen...




Peter Vogel

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Seine „Zwitscher­maschi­nen“ waren berühmt.

>   mehr lesen...




Bildgewalt

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Unser Leben, unsere Geschichte basiert auf Gewalt.

>   mehr lesen...




Aids-Benefiz-Kunstauktion 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Am So, 22.10. um 15 Uhr lädt der Förderverein der Aids-Hilfe Karlsruhe wieder zur Benefiz-Kunstversteigerung zu Gunsten der Aids-Hilfe Karlsruhe/Zentrum für sexuelle Gesundheit ein.

>   mehr lesen...




20 Jahre Städtische Galerie im Hallenbau

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Exakt am 18.10. jährt sich das 20-jährige Bestehen der Städtischen Galerie Karlsruhe im Hallenbau.

>   mehr lesen...




Erster Weltkrieg in den Alpen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Erster Weltkrieg – dabei denken wir vor allem an den grausamen Stellungskrieg in Frankreich, an Verdun, die Gräben und das Gas. Gekämpft wurde aber auch an anderen Fronten, beispielsweise in den Alpen.

>   mehr lesen...




Begegnungen und Skulpturen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Zuerst in Dortmund, dann in Münster (wo u.a. Werke der Karlsruher Künstlerin Franziska Schemel gezeigt werden) und jetzt zusätzlich in Karlsruhe.

>   mehr lesen...