Das Fremde in mir

Kunst & Design // Artikel vom 29.06.2013

Das Landesmuseum tritt mit seiner neuen Sammlungsausstellung den Nachweis an, dass Kultur das Schmiermittel unserer Gesellschaft ist, dass wir fasziniert sind vom Fremden und dass wir es bewusst oder unbewusst nach Hause holen – immer schon.

Oder wussten Sie, dass der Gartenzwerg ursprünglich aus der Türkei stammt? Dass das einzige kursierende Bild des jungen Propheten Mohammed einer Bildvorlage zweier europäischer Fotografen folgt? Aber auch Missionarsandenken und Pokale mit Herrscherkonterfeis stehen für den Kulturtransfer, der im 18. Jahrhundert auf die Bilderwelt des Islam und Ostasiens nachhaltig wirkte.

Für die Ausstellung greift das Landesmuseum auf die hauseigenen Bestände der ehemaligen ethnografischen Abteilung der großherzoglichen Sammlung zurück. Erweitert um zeitgenössische Objekte aus anderen Kulturen sollen sie den Dialog auf Augenhöhe zwischen Okzident und Orient anregen. „Global Culture/Weltkultur“ heißt die neue Schau.

Einen frischen Blick auf die Antike und ihren Einfluss auf das heutige Europa ermöglicht die in Karlsruhe konzipierte Wanderausstellung „Eurolog“, die im Rahmen des Museumsfests eröffnet wird. Wen es dagegen eher umtreibt, wie sich die Region entwickelte, der kommt in der Ausstellung zum badischen Volksleben auf seine Kosten. -ChG

Weltkultur: ab 29.6.; Eurolog: Eröffnung: Sa, 13.7., 16.30 Uhr; Badisches Volksleben: bis 30.6., Badisches Landesmuseum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...