Deep Blue Sea

Kunst & Design // Artikel vom 14.07.2017

Welten außerhalb der möglichen Lebensräume der Menschen wie die Tiefsee haben nicht nur Wissenschaftler und Forscher, sondern auch Künstler von jeher inspiriert – u.a. in Film, Musik, Literatur und Tanz.

Diese mystische und rätselhafte Welt, die tot und unwirtlich erscheint, aber bei genauer Betrachtung die erstaunlichsten Lebensformen hervorbringt, ist das neue Thema der Zettzwo-Künstler. Mit diversen Herangehensweisen, Techniken und Interpretationen nähern sie sich in „Deep Blue Sea“ dem Rausch der Tiefe und verführen den Betrachter, sich jenseits der vertrauten Syntax auf neue Zusammenhänge und semantische Vielschichtigkeit einzulassen.

Im Anschluss folgt die Ausstellung „Das Heer der Aufschneider“ (11.8.-2.9.), was die Künstler nicht nur wörtlich nehmen, sondern künstlerisch Position zu diesem gesellschaftlichen Thema beziehen. „Zwo“ (Vernissage: 8.9., 19 Uhr, bis 7.10.). dokumentiert dann zum Zweijährigen die rege Zusammenarbeit der Zettzwo-Künstler. -rw

Eröffnung: Fr, 14.7., 19 Uhr, bis Sa, 29.7., Zettzwo Produzentengalerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …