Democrazy

Kunst & Design // Artikel vom 14.09.2018

Wie werden wir in 100 Jahren leben?

Zu dieser Frage haben Kinder und Jugendliche bei der Kunstaktion „Democrazy“ der Kulturregion Karlsruhe große, fantasievolle Plakate entworfen. Über zwei Dutzend Einrichtungen vom Kindergarten bis zum Gymnasium haben mitgemacht. „Es ist gar nicht so leicht, sich gedanklich in eine Welt in 100 Jahren zu versetzen. Aber es sind tolle Werke dabei entstanden“, sagt Tom Naumann, Schulleiter der Musik- und Kunstschule Bruchsal.

Diese werden ab dem 14.9. drei Wochen lang an zentralen Orten (darunter die Kommunen Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Rastatt, Waghäusel, Ettlingen und Baden-Baden) sowie bei Instagram unter www.instagram.com/de.mocrazy gezeigt. Ein Anliegen ist es, damit einen Dialog anzustoßen. „Der Austausch über die Frage, wie die Zukunft aussieht und wer sie gestaltet, zielt dabei auf das Demokratieverständnis eines jeden Einzelnen ab“, so Volkmar Baumgärtner von der KulturRegion Karlsruhe. „Democrazy“ wird im Rahmen von „Demokratie leben“ des Bundesfamilienministeriums vom Landkreis sowie der Stadt Karlsruhe gefördert. -er

Zentrale Vernissage: Fr, 14.9., 11 Uhr, Platz der Menschenrechte beim ZKM (bei schlechtem Wetter im Foyer), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …