Den Fokus auf dem Aufbruch

Kunst & Design // Artikel vom 28.02.2014

Es war die große Zeit der Künstlergruppen, in denen experimentiert, ausprobiert und nicht zuletzt Anschluss ans internationale Kunstgeschehen gesucht wurde: die 50er und 60er Jahre.

Ob CoBrA, Zero, Quadriga, No! Art oder Spur – die darin vereinten Künstler wollten dezidiert neue Wege gehen, sich von den Akademien lösen, und das überall in Deutschland. Lothar Fischer, HP Zimmer, Helmut Sturm und Heimrad Prem gründeten 1957 in München die bis 1965 bestehende Gruppe Spur.

Ihr Manifest: „Wer Kultur schaffen will, muss Kultur zerstören.“ Unterstützt wurde der „harte Kern“ beispielsweise durch Asger Jorn, der den Weg in die Internationalität, aber auch zur Situationistischen Internationale öffnete. Von farbgewaltiger Frische sind die Arbeiten der Spur-Mitglieder, die Rüdiger Hurrle in der aktuellen Ausstellung „Vagabundierende Unruhe“ im beschaulichen Durbach zeigt.

Passend dazu ist in der Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ das Künstlerpaar Michel Meyer und Anne Sommer-Meyer (Foto) zu sehen, deren Arbeiten zwar inhaltlich unterschiedlich, doch in einem Punkt sich (und den SPUR-Mitgliedern) ähnlich sind: in der besonderen Betonung der Farbigkeit. -ChG

bis 18.5., Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle, Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

„Einen Spaß für den Verstand und die Sinne“ verspricht die Schau in Riegel am Kaiserstuhl, wo eben erst die spektakuläre Ausstellung von Leon Löwentraut zu Ende ging.





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

Kennen Sie Louis Réard?





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.