Der Montag fängt am Samstag an

Kunst & Design // Artikel vom 14.09.2019

Das Künstlerduo Franz/Suvorov feiert sein zehntes Jubiläum.

Nachdem sich die gebürtigen Russen zunächst in Sankt Petersburg mit Druckgrafiken und dem Buch als Objekt auseinandersetz haben, wurden sie hierzulande mit dem „Toni-Merz-Preis“ (2015) sowie einem Graduiertenstipendium des Landes Ba-Wü (2018) gewürdigt und stellten u.a. schon mehrfach in der Poly und auf der UND aus. Nathalie Franz und Alexander Suvorov sehen sich als „Mitarbeiter einer Kunstfabrik“, wobei das Werk in ihren Augen bereits bei der Produktion entsteht. Im Anschluss an die Vernissage (19 Uhr) von „Der Montag fängt am Samstag an“, bei der Objekte und Malerei Einblicke in ihren Schaffensprozess geben, schlagen Awa (Dark-Jazz/Post-Kraut) aus Freiburg und The Wright Valley Trio (Doom/Sludge/Post-Black-Metal, 21 Uhr) aus Wiesbaden die ganz harten Töne an. -pat

Vernissage: Sa, 14.9., bis 10.10., Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.