Der Schmerz der Prinzessin

Kunst & Design // Artikel vom 07.07.2018

Katja Wittemann, Der Schmerz der Prinzessin

Prinzessinnen haben keine Schmerzen.

Oder doch? Mit dem neuen Ausstellungstitel geben sich die Zettzwo-KünstlerInnen ein spannungsvolles Oxymoron vor, ein in sich zunächst vermeintlicher Widerspruch, ist doch das Prinzessinnendasein das Ideal vieler kleiner und großer Mädchen. Wie schmerzhaft aber eine Nacht auf Gemüse sein kann, wissen wir seit der Prinzessin auf der Erbse. Die realen Prinzessinnen des Jetzt leiden nicht, jedenfalls nicht öffentlich, sondern pflegen lächelnde Perfektion vom Scheitel bis zum Wunschkind.

Geschwächelt wird höchstens gezielt und wohlkalkuliert bei Facebook, Twitter, Instagram & Co. Hier aber geht es um eine fiktive Prinzessin, die sich mit Gleichstellungsbeauftragten für Rosen, königlichen Erbsenzählern, himmelblauen Pferden und einem Prinzen, der eher kein Traumprinz ist, beschäftigt. Alltag eben. Darauf folgt bis 4.8. die Ausstellung „Der Himmel über Durlach“: Zur Vernissage am Fr, 13.7. um 19 Uhr ist auch „Altstadtfest“-Eröffnung. -rw

„Der Schmerz der Prinzessin“ bis Sa 7.7., „Der Himmel über Durlach“ Eröffnung: Fr, 13.7., 19 Uhr, bis 4.8., Sa 10-14 Uhr, Zettzwo Produzentengalerie, Zunftstr. 2, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

Vornamen und Werktitel verquicken Marie-Luise Vanoli und Axel Birgin alias Maxel für ihre bis zum 17.1. laufende Gemeinschaftsausstellung „Glück am Stück im Leer-Gut-Licht“ in der Tom Boller Ladengalerie.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

Kolumbus? Wer war Kolumbus?





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

Mit der Förderreihe „Ateliereinblicke“ unterstützt die EnBW jährlich den Kunstnachwuchs.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

„Ein Neues habe ich gefunden: Die wahre Kunst ist Unwirklichkeit üben. Das Höchste!“





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

Warum eigentlich „Die Brücke“?





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

Der #, sprich Hashtag, ist in.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

„Die Kunst des - bitte, was?!“





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2018

Schliemann war wohl der erste Archäologe, der fachübergreifend vorging.