Der weibliche Blick

Kunst & Design // Artikel vom 09.06.2018

Mieze Katz (Foto: Elisa Reznicek)

Gibt es den weiblichen Blick in der Fotografie?

Kirsten Bohlig, Bernadette Fink und Elisa Reznicek nähern sich dieser Frage im Rahmen ihrer Ausstellung „Der weibliche Blick“ im Kohi. Diese zeigt professionell aufgenommene Konzertbilder, die Musik und Gefühle visualisieren – inmitten des Trubels, auf und abseits der Bühne, im Publikum. „Wir möchten keine Gender-Klischees bedienen, nicht zwischen ‚besser‘ und ‚schlechter‘ entscheiden, ‚anders‘ trifft es sicherlich besser“, betonen die Karlsruher Fotografinnen. Die Ausstellung der Konzertbilder, die u.a. bei „Das Fest“, im Tollhaus oder dem „SWR3 New Pop Festival“ entstanden sind, ist bis zur Sommerpause zu sehen.

Nach der Vernissage spielt das Luxemburger Trip-Hop-Trio Monophona. Support: Nathy, die Karlsruher Electropop-Band um die gleichnamige französische Sängerin und Songwriterin. -rw

Vernissage: Sa, 9.6., 19 Uhr; Konzert: 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Bulach, das erstmals 1193 Erwähnung fand, wurde 1929 eingemeindet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

„Deltabeben“ ist die inoffizielle „Kunst-Biennale“ der Metropolregion Rhein-Neckar, 2018 ausgerichtet vom Wilhelm-Hack-Museum und dem Kunstverein Ludwigshafen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Erfolgreich etabliert haben sich die „Offenen Ateliers“ in Durlach und Grötzingen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Zu sehen sind Arbeiten von Kasia Fudakowski, die während eines längeren Aufenthalts in Mexiko entstanden und Aneignungstendenzen der Gegenwartskunst vor dem Hintergrund mexikanischer Kolonialgeschichte und kultureller Aneignung thematisieren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Eine schöne Tradition ist, dass die Klassen von Akademieprofessorinnen ausstellen können.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Die Karlsruher Künstlerin Pola Sperber zeigt in ihren Skulpturen, wie wir unsere Illusionen produzieren und dass es stets auch andere Möglichkeiten gibt, wie man die Wirklichkeit sehen kann.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Wie vielfältig die Gesichter einer Kunstsammlung sind!





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.09.2018

Im Grunde war es die Bewegung, die die Moderne „gemacht“ hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Stell dir vor, es ist Ausstellung und keiner muss Eintritt bezahlen.