Der Wiener Kreis

Kunst & Design // Artikel vom 19.05.2016

Mit der für die 650-Jahr-Feier der Wiener Universität konzipierten Ausstellung, die das ZKM in reduzierter Fassung übernimmt, wird innerhalb der „Globale“ der Bogen zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts geschlagen.

Der Wiener Kreis legte in seinen wöchentlichen Treffen die Basis für wichtige Forschungsfelder des 20. Jahrhunderts. „Digitale Logik und wissenschaftliche Philosophie“, so der Untertitel der Schau, macht die Bandbreite der Themen deutlich, die sich auch in den damaligen Teilnehmern widerspiegelt.

Ludwig Wittgenstein und der Logiker Bertrand Russell nahmen an ihnen teil, Karl Popper, aber auch der Begründer der Spieltheorie Oskar Morgenstern erhielten wichtige Impulse. Gleichzeitig weist die Ausstellung darauf hin, dass der Nationalsozialismus dem für unseren heutigen Umgang mit Algorithmen, Piktogrammen und Computerprogrammen so wichtigen Wiener Kreis ein Ende setzte. -ChG

bis 21.8., Lichthof 8, ZKM, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem der in Berghausen lebende kubanische Skulpturenkünstler den Oktober über anlässlich des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung im Café Grundrechte unterm Titel „Menschenrechte – Presse- und Meinungsfreiheit“ ausgestellt hat, lädt er an zwei Wochenenden in den Park hinter seinem Atelier.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2020

Im Rahmen dieses „How Do We Care?“-Onlinevortrags gibt Marinella Senatore Einblicke in ihre Arbeit an der nomadisch reisenden School of Narrative Dance.