Des Kaisers letzte Kleider

Kunst & Design // Artikel vom 30.11.2011

Im August 1900 wurden die Gräber im Speyerer Dom geöffnet.

Zum Vorschein kamen Tote, die in prächtige Kleider gehüllt waren und damit von ihrem sozialen Status Zeugnis ablegten. Seit 2009 sind Wissenschaftler und Forscher nun damit beschäftigt, diese Textilien zu analysieren und ihre Konservierung zu optimieren. Historische Glasnegative können in der Ausstellung nun neben Einblicken in die modernsten Verfahren und Erkenntnisse der Konservierungstechnik begutachtet werden.

Wie sich mittelalterliche Kleidung anfühlte, wie Münzen früher geprägt wurden, allgemein: wie das Leben in einer mittelalterlichen Stadt vonstattenging, das lässt sich in der Mitmach-Ausstellung „Burg Drachenfels – Reisen ins Mittelalter“ spielerisch erleben. In der Vorweihnachtszeit lockt das Junge Museum Speyer außerdem mit einem besonderen Angebot: zehn Euro pauschal für Familien. -ChG

Des Kaisers letzte Kleider: bis 25.3.2012., Burg Drachenfels: bis 29.1.2012, vom 1.11.-24.12. ermäßigter Familieneintritt, Historisches Museum der Pfalz, Speyer

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Carolin Jörg. Zeichnung

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Carolin Jörg lotet das Potenzial der Gattung Zeichnung vielfältig aus.

>   mehr lesen...




Bildhauerklasse Klingelhöller

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Gegenwart und Zukunft der Bildhauerei.

>   mehr lesen...




Kontemplative Räume

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Kontemplation ist ein Zustand, in den insbesondere Kunst führen kann.

>   mehr lesen...




I Believe In Magical Places

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Mit magischen Orten und deren Zerstörung spielt die Ausstellung „I Believe In Magical Places“.

>   mehr lesen...




Flußpferde am Oberrhein

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.06.2018

Ein warmer Tag in den Rheinauen von Daxlanden.

>   mehr lesen...




Kwiekulik

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.06.2018

Kunst und Leben gehörten bei ihnen zusammen.

>   mehr lesen...




Halb Frau, halb Künstlerin & Finale der Emil-Nolde-Schau

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.06.2018

Noch bis 17.6. läuft in Heilbronn die Emil-Nolde-Schau „Eine Retrospektive auf Papier“ mit eher selten ausgestellten, kraftvoll-zarten Arbeiten auf Papier, die in der Tat einen „Farbenzauber“, so der Ausstellungstitel, entfachen.

>   mehr lesen...




Offene Ateliers bei V12

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

In einem Hinterhof im Kunst-Hotspot Viktoriastraße hat sich die Ateliergemeinschaft V12 in einem schmucken zweistöckigen Haus angesiedelt.

>   mehr lesen...




Durlach flimmert

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

>   mehr lesen...