Des Künstlers freier Geist – in Ost und West

Kunst & Design // Artikel vom 19.03.2015

Auch das künstlerische Schaffen wurde von der deutschen Teilung geprägt.

Bei aller Unterschiedlichkeit der jeweiligen Lebenswirklichkeiten zeigt sich aber doch der künstlerische Eigensinn als bindendes Glied, dem die Sonderausstellung „Getrennte Welten –Formen des Eigensinns“ zum 25. Jahrestag des Mauerfalls nachspürt. Dabei stagniert sie nicht in kontrastierenden Klischees, sondern beleuchtet auf facettenreiche Weise künstlerische Werdegänge und kunsthistorische Entwicklungen in Ost und West.

Zudem zeigt die Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ in ihrer neuen Schau mysteriös wirkende Traumwelten des Künstlers Hermann Weber. Seine oft in Zyklen entstehenden Arbeiten sind geheimnisvoll, befremdlich und archaisch zugleich, stets zutiefst menschlich – und ziehen gerade deshalb in ihren Bann. -lys

Gentrennte Welten: verlängert bis 28.6., Weber: 26.3.-12.7., Museum für Aktuelle Kunst, Sammlung Hurrle, Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

„Einen Spaß für den Verstand und die Sinne“ verspricht die Schau in Riegel am Kaiserstuhl, wo eben erst die spektakuläre Ausstellung von Leon Löwentraut zu Ende ging.





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

Kennen Sie Louis Réard?





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.