Die andere Moderne

Kunst & Design // Artikel vom 01.08.2014

Der Ausstellungstitel bezieht sich auf die Zeitschrift „Die Rheinlande“, die 1900 gegründet wurde und ihren Blick auf die Kunstregionen längs des Rheins abseits der großen Metropolen Berlin und München richtete.

Von der Quelle bis zur Mündung, von Basel und Straßburg über Karlsruhe, Darmstadt, Köln und Düsseldorf bis Hagen wurden Strömungen und Tendenzen präsentiert, die auch real aufgenommen wurden im „Verband der Kunstfreunde in den Ländern am Rhein“.

Über 120 Gemälde, Grafiken und Plastiken von rund 50 Künstlern wie Max Beckmann, Karl Albiker, Bernhard Hoetger und Wilhelm Lehmbruck geben einen anschaulichen Einblick in die Arbeit der Zeitung und des 1904 gegründeten Verbandes. -ChG

Eröffnung: Fr, 1.8., 19 Uhr; 2.8.-19.10., Städtische Galerie Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL