Die Brücke 1905-1914

Kunst & Design // Artikel vom 17.11.2018

Baden-Baden kann Highlights.

Im Winterhalbjahr präsentiert das Museum Frieder Burda die umfangreichste Ausstellung zur Malerei der Brücke seit Jahren. Vertreter dieser deutschen Künstlergemeinschaft zählen heute zu den bekanntesten Namen der klassischen modernen Malerei des Expressionismus: Ernst Ludwig Kirchner, ihr Gründer und Erich Heckel etwa, Karl Schmidt-Rottluff und Emil Nolde.

Gemeinsam ist ihnen die Suche nach einem expressiven Farbgestus. Holzschnittartig vereinfachte plakative Formen wurden dynamisch auf die Leinwand aufgetragen, expressiv eben. Für die damaligen Betrachter schockierend: Frühe Ausstellungen ihrer Arbeiten mussten wegen Protesten des Publikums vorzeitig geschlossen werden. -sk

ab Sa, 17.11., bis 24.3., Museum Frieder Burda, Baden-Baden , Abb.:

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.