Die Eutinger Künstlerkolonie

Kunst & Design // Artikel vom 18.04.2016

Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts gab es einen regelrechten Gründungsboom für Künstlerkolonien, der nicht zuletzt mit dem Wunsch der Maler zusammenhing, Plein Air zu malen.

Auch in Eutingen nahe Pforzheim gründeten Professoren der Goldschmiede- und Kunstgewerbeschule 1909 eine solche Kolonie. Das Stadtmuseum blickt auf die Künstler Erwin Aichele, Emil Bäuerle, Georg Kleemann, Julius Müller-Salem und Peter Paul Pfeiffer. -ChG

bis 3.7., Stadtmuseum Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 12.04.2021

Der Projektraum Pool und die Nordbeckenateliers fürchten um ihre Räume und richten sich daher mit einem offenen Brief an OB Frank Mentrup.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.