Die Kerze

Kunst & Design // Artikel vom 22.10.2016

Es ist eines jener ikonischen Bilder der Nachkriegszeit.

Gerhard Richters Porträt einer brennenden Kerze. Aus der Serie, die in den 80er Jahren entstand und den schweigenden Protest der DDR-Bürger symbolisieren soll, wurde 2011 ein Gemälde für über zehn Millionen Euro versteigert.

Nun wird die Frieder Burda gehörende Version in die Kunst nach 1945 eingebettet und flankiert von großen Namen wie Marina Abramović und Thomas Demand, die sich ebenfalls der Kerze annahmen. -ChG

22.10.-29.1., Museum Frieder Burda, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL