Die Macht des Wortes

Kunst & Design // Artikel vom 13.12.2016

Martin Luther war vielleicht der erste Mensch des Medienzeitalters.

Denn er beherrschte virtuos die Klaviatur der Medien und setzte die neu erfundene Möglichkeit, mit beweglichen Lettern zu drucken, geschickt für seine Anliegen ein. Die Landesbibliothek thematisiert diesen Aspekt mit der Ausstellung „Die Macht des Wortes – Reformation und Medienwandel“, zu der auch die Melanchthon-Akademie in Bretten Exponate beisteuert.

Im Rahmenprogramm geht es um „Patchwork-Editionen und Druckerallianzen“ (Vortrag, Di, 17.1., 19 Uhr), während bei der Podiumsdiskussion am 2.2. unter dem Titel „Vom Wort zum Bild“ dem Wandel von Glaube und Medien nachgegangen wird (19 Uhr).

Bei der Lesung mit Stefan Viering rücken die Stationen „Worms – Wartburg – Wittenberg“ in den Fokus, an denen Luther wirkte (Di, 13.12., 19 Uhr), und ganz im Hier und Jetzt ist der „Preacher-Slam“ zu verorten, bei dem es im Untertitel „Pfarrer vs. Poeten“ heißt (Fr, 20.1., 19 Uhr). –ChG

bis 25.2., Badische Landesbibliothek, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Türen trennen Räume und Menschen, können sie aber auch verbinden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Die Architektin, Dramaturgin und Kuratorin Cagla Ilk und der Kurator, Schriftsteller und Pädagoge Misal Adnan Yildiz bilden das neue Leitungsduo der Kunsthalle Baden-Baden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Nie bleibt er stehen, und doch fließt ein Fluss „ewig“.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Der „Oberrheinische Kunstpreis Offenburg“ 2020 geht an Peter Bosshart.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Elke Wree bringt das innere Erleben von Natur malerisch zum Ausdruck.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Bunte Ponys, badende Katzen, tanzende Hummer.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Computerspiele sind nicht nur Popkultur oder Konsumprodukt, sondern längst auch Kunstwerke oder kulturelle Artefakte, die uns etwas über Welt und Gesellschaft sagen können.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

In Prekärotopia leben Speaker, Poupée und Trickster zwischen Tanzeinlage und Abrissbirne.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Kann man schlecht lesen?