Die Nasen der Anderen

Kunst & Design // Artikel vom 09.10.2020

Vera Holzwarth, „Steffi“, Acryl auf Leinwand, 2020

Ganz im Zeichen des Porträts steht die neue Ausstellung der KünstlerInnen von Zettzwo.

Jeder der acht Mitglieder porträtiert zwei andere per Losentscheid ermittelte Künstler der Galerie. Bestehende festere oder losere Beziehungen untereinander werden im Experiment aufgelöst zugunsten neuer Synapsen und Blickwinkel. Wer bin ich und wie siehst Du mich?

Das Ergebnis sind also je zwei Porträts eines Künstlers, die sich ergänzen und in Dialog treten. Verstärkt wird die Wirkung durch die Techniken der Künstler wie Malerei, Skulptur, Fotografie und Collage. Über das unabhängige Agieren jedes Einzelnen hinaus entsteht auf der Metaebene ein Selbstporträt der Produzentengalerie, gleich eines lebendigen neuronalen Netzes.

Vernissage: Fr, 9.10., bis Sa., 7.11., Sa 10-14 Uhr, Zettzwo Produzentengalerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.