Die Neue Fledermaus im Dörfle

Kunst & Design // Artikel vom 15.04.2016

Die Ausstellung – eher auch als Bühne, Galerie und Werkstatt inszeniert – geht mit einer zweiten Session mit der Vernissage am 13.5., 20 Uhr in eine weitere Runde bis 3.6.

Die Kunstaktion von Ondine Dietz und Jean-Michel Dejasmin befasst sich via Objekten, Installation, Zeichnung, Malerei, Video-Kunst, Literatur und Musik mit dem kaum mehr existenten ältesten Karlsruher Stadtteil, dem Dörfle am Durlacher Tor.

Ein Spectaculum Mundi, voller Folklore, kolportierten Legenden und urbanen Mythen. Überraschungsgäste und Näheres zu den jeweiligen Terminen online. -ChG

Vernissage: Fr, 13.5., 20 Uhr, Am Künstler­haus 20, Karlsruhe, ÖZ: 20.5., 27.5., 3.6., je ab 20 Uhr, u. n.V., Tel.: 01577/782 37 12
www.dieneuefledermaus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …