Die Pfalz malt für den Dom

Kunst & Design // Artikel vom 18.07.2011

In den vergangenen Monaten waren in den Kunstvereinen Frankenthal, Neustadt, Pirmasens, Speyer und Zweibrücken Kunstwerke zu sehen, die von einer Jury bewertet, aber auch zum Verkauf angeboten wurden.

Die jurierten Kunstwerke sind nun in der Großen Schlussausstellung in Speyer zu sehen, darunter z.B. Werke der Pfälzer Künstler Tanja Lebski, Jutta Stein, Rolf B. Koch, Benjamin Burkhard, Rita Thiel und Manfred E. Plathe.

Parallel dazu wird das im Laufe des Jahres entstandene „Riesen-Dom-Mosaik“ präsentiert. Teile des Erlöses der verkauften Arbeiten kommen dem Erhalt und der Sanierung des Doms zu Speyer zugute. -ChG

Große Schlussausstellung: bis 7.8., im Kulturhof Flachsgasse, im Kunstverein und der Städtischen Galerie Speyer, Riesen-Dom-Mosaik und weitere Arbeiten in den Räumen des Alten Stadtsaals, Speyer

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL