Die Schule von Kyiv

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2015

Kiew wird oft als die „Mutter aller russischen Städte“ bezeichnet.

Die größte Stadt der Ukraine ist wichtiger Bildungs- und Industriestandort. Logische Konsequenz daraus war 2012 die Gründung einer Biennale für zeitgenössische Kunst, die 2014 wegen des Krim-Einmarschs zunächst verschoben, dann abgesagt wurde – und jetzt doch stattfinden wird. „The School Of Kyiv“ richtet dezidiert den Blick auf die gegenwärtige Situation und will ausgehend von der Kunst den Dialog über das zeithistorisch-politische Geschehen anregen.

Daher findet die Biennale an verschiedenen Orten mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt, wobei in Karlsruhe besonders die Position von Alexandra Exter betont wird. Die Ukrainerin steht stellvertretend für den lebhaften Austausch, der in den 1920er Jahren zwischen dem damaligen Russland und Deutschland gepflegt wurde und der derzeit einen regen Nachhall in der jungen Künstlerschaft erfährt. Ausstellungen, Filmscreenings, Multimedia-Experimente und Kooperationen mit Institutionen sollen auf verschiedenen Ebenen den Austausch ermöglichen. -ChG

Eröffnung: Do, 1.10., 19 Uhr, Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Artists4Future ist ein Zusammenschluss aus KünstlerInnen, dessen klanglicher Bezug auf die freitäglichen Proteste der jungen Generation keinen Zufall darstellt.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Auf Grafiken und Büchern liegt der Schwerpunkt der Sammlung Würth, wenn es um den Ausnahmekünstler Max Ernst geht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 10.10.2020

INKA präsentiert die erste digitale Benefiz-Kunstversteigerung der Aids-Hilfe Karlsruhe.