Die sieben Todsünden

Kunst & Design // Artikel vom 14.04.2012

Die sieben Todsünden sind in Karlsruhe bei Kunstkennern eng verbandelt mit dem gleichnamigen Gemälde von Otto Dix.

Jula Dech nähert sich ihnen vom heutigen Standpunkt aus, übersetzt Wollust, Trägheit und Habsucht in Geilheit, Feigheit und Raffgier – und schon rücken sie uns deutlich näher, schon betreffen sie uns auch heute noch. Malend denkt sie über unsere Gesellschaft nach, wobei man den moralisch mahnenden Zeigefinger erfreulicherweise vergebens sucht.

In großformatigen Acrylbildern, Aquarellminiaturen und in politischen Plakaten führt sie uns die Aktualität des Themas drastisch vor Augen. Ergänzt werden diese Arbeiten durch Lithografien zu Janaceks Oper „Aus einem Totenhaus“ – letztlich auch eine Variante des biblischen Themas, denn die Gefangenen sind dort als Gefangene ihrer Triebe dargestellt. -ChG


Eröffnung: Sa, 14.4., 16 Uhr, bis 19.5., Galerie Voegtle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...


Kunst & Freistil

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.12.2017

Constanze Zacharias ist Teil des Nordbecken-Künstlerkollektivs vom Rheinhafen und experimentiert mit der Cyanotopie.

>   mehr lesen...




Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

>   mehr lesen...




Schokoladenseite

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Den Begriff „Schokoladenseite“ verwendet man meist dafür, die süße, imaginär gute Seite einer Person zu beschreiben.

>   mehr lesen...


Gründer der Abstraktion

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.12.2017

„Neue Ganzheiten mit Elementen zu malen, die nicht der visuellen Wirklichkeit entlehnt, sondern gänzlich vom Maler erschaffen wurden; er verleiht ihnen eine machtvolle Wirklichkeit.“

>   mehr lesen...