Die Stadt neu denken

Kunst & Design // Artikel vom 16.06.2015

Ausstellung zum Räumlichen Leitbild Karlsruhe.

Eine Stadt ist niemals fertig. Wie aber plant man eine Planstadt weiter? Seit 2013 wird intensiv das komplexe Thema eines Räumlichen Leitbildes der Stadt bearbeitet. Dies ist nicht etwa ein neuer Flächennutzungsplan – die Stadt Karlsruhe hat vorbildlicherweise beschlossen, keine neuen Gewerbeflächen auf der grünen Wiese zu genehmigen –, sondern ein übergeordnetes Entwicklungskonzept der Stadt. Was sonst in Fachgremien erörtert wird, wird hier öffentlich gemacht. Bei der Ausstellung „Die Stadt neu denken“ mit ihrem umfangreichen Rahmenprogramm sind nicht nur Experten involviert, eingeladen sind alle aus der Stadt und Region, die Karlsruhe mitgestalten und weiterdenken wollen.

Zur Eröffnung am Di, 16.6., 20 Uhr bieten sich Gelegenheiten zum Gespräch mit Stadtplanern; die „Lange Nacht der Leitbilder“ am Fr, 26.6. ab 20 Uhr lädt Stadtmacher und Stadtdenker zum Austausch ein. Am 4./5.7. ab 15 Uhr wird eine Brachfläche auf dem Schlachthofareal zur Spielwiese für ein Hörspielprojekt von Paul Plamper mit dem Badischen Staatstheater, und Erkundungstouren mit dem Stadtgeburtstags-Projekt „Untenrum!“ führen per Fahrrad in den Süden der Stadt (Do, 25.6. und 9.7., je 17 Uhr). -bes/rw

Vernissage: Di, 16.6., 20 Uhr, bis 26.7., Di-Do 15-21 Uhr, Fr/Sa 15-23 Uhr, So 15-21 Uhr, Fleischmarkthalle, Alter Schlachthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...




Produzentengalerie 20. Juni

Kunst & Design // Artikel vom 24.07.2017

Mit reisetagebuchartigen Tuschpinselzeichnungen von Martin Krieglstein weckt die vor zwei Jahren eröffnete Produzentengalerie 20. Juni das Fernweh.

>   mehr lesen...