Die Stadt neu sehen

Kunst & Design // Artikel vom 19.07.2013

Die Planstadt Karlsruhe wird stetig weiter geplant, sie wächst und wandelt sich.

In welche Richtung? In welcher Form? „Zehn Fragen an Karlsruhe“ decken verschiedene stadtplanerische Richtungen ab, und einige der Antworten zeigt nun die Ausstellung „Die Stadt neu sehen“.

Es geht darum, wo die Stadt beginnt und wie sie sich präsentiert, es geht um den Charakter der Stadtteile, um Mobilität und Baustile – und übergeordnet stets auch darum, wie man die Planung der Zukunft und die Rückbesinnung auf Traditionen in ein praktikables Gleichgewicht bringt.

Die gezeigten Stadt- und Architekturmodelle, Fotos und Karten knüpfen an die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte an; Themenabende und Sonderführungen binden auch die Bevölkerung ein – denn das Räumliche Leitbild für Karlsruhe, das bis zum 300. Geburtstag der Stadt erarbeitet wird, soll nicht nur von Fachleuten gestaltet werden.

So sind auch junge KarlsruherInnen aufgefordert, beim Schülerfotowettbewerb „Pic Your City“ Architekturfotos einzureichen und damit auf die Frage „In welchem Style sollen wir bauen?“ Antworten zu geben. Infos: www.amska.de. -bes

19.7.-27.10., Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 04.08.2019

Im Kalthaus sind in zwei Ausstellungen Werke junger Künstler der Kunstakademie zu erleben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

Das Stadtmuseum arbeitet die Etappen der Fotografie in Karlsruhe ab.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

In dieser Ausstellung wird das gesamte Kunstgeschehen in der Fächerstadt zwischen Kriegsende und den 1960er Jahren aufgezeigt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

Der vierte Geburtstag der Produzentengalerie 20. Juni liegt schon einen Monat zurück.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Im Rahmen von 50 Jahre Städtepartnerschaft stehen sich Arbeiten von Debbie Barber, Sarah Burton, Katie Lowe (Keramik) sowie Jayne Childs und Laura Mabbutt (Textil) aus Nottingham, Keramik von Jutta Becker, Karin Flurer-Brünger und Christine Hitzblech oder Textilarbeiten von Helga Weilacher-Stieler gegenüber.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Der am Killesberg gelegene Campus Weißenhof bietet mit dem offenen Foyer und den Brücken, die einen Ausblick auf die im Untergeschoss gelegenen Räume geben, auch ein interessantes architektonisches Erlebnis, das sich jetzt im Sommer noch schöner erschließt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Vor 30 Jahren ins Leben gerufen, wurde die Städtische Galerie nach gelungener Sanierung mit der internationalen Wettbewerbsausstellung „Grafikpreis: Linolschnitt heute XI“ wiedereröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Oberhalb von Ettlingen sitzt der traditionsreiche Kunstverein auf der Wilhelmshöhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Der belgische Kurator und Hochschullehrer Jan Boelen wurde zum neuen Rektor der HfG gewählt.