Die UND macht Pause

Kunst & Design // Artikel vom 12.02.2013

Seit 2006 war sie fester Bestandteil der „art Karlsruhe“-Tage.

Die UND verstand sich als Plattform für Kunstinitiativen und die Off-Szene, vergleichbar der „Liste“ in Basel. Sie zeigte jene Kunst(-projekte), die (noch) nicht im Messebetrieb der art angekommen waren, bot mit Musik, Performance und Lesungen ein interdisziplinäres Begleitprogramm und den Diskurs der Künste und war insofern eine spannende Ergänzung. Von der basisdemokratischen Organisation ging der Weg in einen Verein, doch der hatte nicht nur Probleme mit der Raumfindung für die sechstägige Veranstaltung, sondern es blieben – gerade nach der UND#7 – „vor allem eines: Zweifel“, so Cosima Klischat.

Deshalb legt die UND dieses Jahr eine kreative Pause ein, um für sich zu klären, wodurch sich heute eine Kunstinitiative definiert, wie künftig weitergearbeitet werden soll und ob die UND „zu einem Forum werden soll, das weniger Ausstellungsplattform denn jährlicher Kongress und Workshop ist.“ Wir können also gespannt sein auf 2014, aber auch den Findungsprozess online begleiten, denn derzeit wird die Webseite umgebaut und es soll ein Blog eingerichtet werden. -ChG

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Die komplexen, aus scharfkantig-monochromen Flächen zusammengefügten Kompositionen der Berliner Malerin Tanja Rochelmeyer scheinen architektonischen Ursprungs zu sein und eröffnen vielschichtige Perspektiven der Wahrnehmung.



Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Der „Hash Award“ prämiert netzbasierte Projekte in Kunst, Technologie und Design.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Bester Freund oder ertragreiches Schlachtvieh?





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

Natur und Kosmos, spirituelle Ansätze, persönliche Erfahrungen und kulturgeschichtliche Aspekte.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

Akademische Lehre ist das eine, die eigene künstlerische Arbeit das andere.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

„Nach dem Studium in Karlsruhe bleiben?“





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2020

Mit der umfangreichen Überblicksausstellung „Netzwerkerinnen der Moderne – 100 Jahre Frauenkunststudium” knüpft die Städtische Galerie Böblingen thematisch an die Ausstellungsreihe „Frauen & Kunst” an, einem seit fünf Jahren laufenden Forschungsprojekt über bis heute vernachlässigte Kapitel innerhalb der Frauenkunstgeschichte.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

Sie haben nie zugleich gelebt, doch eint den Dänen Asger Jorn und das schwedische Künstlerduo Nathalie Djurberg & Hans Berg mehr als nur die skandinavische Herkunft.