Doppelt Doppeldeutig

Kunst & Design // Artikel vom 05.10.2018

Je sieben Künstlerinnen der Gruppen Angewandte Kunst aus Reutlingen und Karlsruhe bestreiten diese Doppelausstellung mit Arbeiten aus Keramik, Skulptur, Mosaik, Glas, Textil oder Schmuck.

Gisella Codara, Lissi Maier-Rapaport, Christine Ziegler, Barbara Thom-Kollross, Eva Funk, Keramik; Elke Roth, Susanne Reusch treffen dabei auf teils renommierte hiesige Gestalterinnen wie Jutta Becker, Susanne Högner oder Ulrika Scriba, die Intarsien zeigt. -rw

Eröffnung: Fr, 5.10., 20 Uhr, bis 28.10., Gedok, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.