Doppelt Doppeldeutig

Kunst & Design // Artikel vom 05.10.2018

Je sieben Künstlerinnen der Gruppen Angewandte Kunst aus Reutlingen und Karlsruhe bestreiten diese Doppelausstellung mit Arbeiten aus Keramik, Skulptur, Mosaik, Glas, Textil oder Schmuck.

Gisella Codara, Lissi Maier-Rapaport, Christine Ziegler, Barbara Thom-Kollross, Eva Funk, Keramik; Elke Roth, Susanne Reusch treffen dabei auf teils renommierte hiesige Gestalterinnen wie Jutta Becker, Susanne Högner oder Ulrika Scriba, die Intarsien zeigt. -rw

Eröffnung: Fr, 5.10., 20 Uhr, bis 28.10., Gedok, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.