Draußen!

Kunst & Design // Artikel vom 25.08.2014

Skulpturenparks haben offensichtlich Saison.

Vom beschaulichen Herrenwies im Schwarzwald bis zum mondänen Bad Homburg lockt es nicht nur Sonnenhungrige, sondern auch Künstler nach draußen. Sie greifen in die Landschaft und die Natur ein, schaffen neue Bezüge und Sichtachsen und bringen damit den Betrachter dazu, die Umgebung neu wahrzunehmen.

Jetzt hat das Phänomen des Skulpturenparks auch Durbach erreicht, wo zur Parksaison 2014 „Neue Objektkunst“ aus dem Syrlin Kunstverein Stuttgart präsentiert wird. Passend dazu ist die neue Einzelausstellung dem Schwäbisch Gmünder Maler und Bildhauer Max Seiz gewidmet, der bis Mitte September nicht nur mit einer Überblicksausstellung ins Museum lockt, sondern auch im Park mit Skulpturen zu sehen ist. Parallel werden außerdem auch noch Rolf-Gunter Dienst und abstrakte Kunst aus China gezeigt. -ChG

Seiz/China: bis 14.9., Objektkunst/Dienst: bis 5.10., Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.