Draußen!

Kunst & Design // Artikel vom 25.08.2014

Skulpturenparks haben offensichtlich Saison.

Vom beschaulichen Herrenwies im Schwarzwald bis zum mondänen Bad Homburg lockt es nicht nur Sonnenhungrige, sondern auch Künstler nach draußen. Sie greifen in die Landschaft und die Natur ein, schaffen neue Bezüge und Sichtachsen und bringen damit den Betrachter dazu, die Umgebung neu wahrzunehmen.

Jetzt hat das Phänomen des Skulpturenparks auch Durbach erreicht, wo zur Parksaison 2014 „Neue Objektkunst“ aus dem Syrlin Kunstverein Stuttgart präsentiert wird. Passend dazu ist die neue Einzelausstellung dem Schwäbisch Gmünder Maler und Bildhauer Max Seiz gewidmet, der bis Mitte September nicht nur mit einer Überblicksausstellung ins Museum lockt, sondern auch im Park mit Skulpturen zu sehen ist. Parallel werden außerdem auch noch Rolf-Gunter Dienst und abstrakte Kunst aus China gezeigt. -ChG

Seiz/China: bis 14.9., Objektkunst/Dienst: bis 5.10., Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.