Driving The Human

Kunst & Design // Artikel vom 20.11.2020

Driving The Human

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.

Angesichts technologischer und klimatischer Veränderungen gehört diese Frage zu den zentralen Aspekten, wenn man über ökosoziale Erneuerung nachdenkt. Jener hat sich das wissenschaftlich-künstlerische Kooperationsprojekt „Driving The Human“ verschrieben, an dem von 2020 bis 2023 das ZKM, die HfG, die Nationale Akademie der Wissenschaften und Ingenieurwissenschaften (Acatech) und die Mentorenplattform Forecast gemeinsam laborieren.

Sieben Prototypen für die Gestaltung einer nachhaltigen und kollektiven Zukunft, in der Wissenschaft, Kunst und Technologie das Zusammenleben antreibend gestalten, sollen entwickelt werden. Das digitale Auftakt-Festival wird als „Katalysator für das Experimentieren“ die zentralen Fragen formulieren, die die kommenden drei Jahre prägen sollen. Beteiligt sind VertreterInnen aus Kunst, Wissenschaft, Design und anderen Disziplinen. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …