Durlach flimmert

Kunst & Design // Artikel vom 16.06.2018

Durlach flimmert

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

Roxy, Skala und Co. boten im entbehrungsreichen Alltag der Nachkriegszeit willkommenen Raum für Begegnung, Ablenkung und Unterhaltung. Die das Filmvergnügen ins Wohnzimmer holende später flächendeckende Verbreitung des Fernsehens stürzte die Kinokultur jedoch schon Ende der 50er in eine erste Krise. Dem Besucherrückgang, der nach und nach zur Schließung aller vier Durlacher Kinos führte, begegneten die Besitzer mit abwechslungsreichen Film- und Erlebnisangeboten.

Die Sonderausstellung „Durlach flimmert. Kino, Film, Vergnügen 1945-1980“ zeigt, was davon übriggeblieben ist, überliefert in historischen Dokumenten und Erzählungen, die der aus Karlsruhe stammende Hamburger Regisseur Philipp Hartmann mit Interviews filmisch dokumentiert hat. -pat

Sa, 16.6.-16.12., Pfinzgaumuseum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.09.2018

Im Grunde war es die Bewegung, die die Moderne „gemacht“ hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Stell dir vor, es ist Ausstellung und keiner muss Eintritt bezahlen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Volkskunst – darunter versteht der Künstler Dieter Hacker nicht geklöppelte Spitze oder bemalte Keramikteller, sondern Fotografien und Zeichnungen, die als Dokumente des Alltags von Nicht-Künstlern geschaffen wurden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Gequiltet wird in ganz Europa und es gibt Wettbewerbe wie die „Europäische Quilt-Triennale“, die jetzt zum siebten Mal stattfindet und dann auf Tour geht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.09.2018

Vasen, Figuren, Kachelöfen und Brunnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.09.2018

Vom Mauerblümchen mit zweistelligen Besucherzahlen zur größten Gesamtschau der Karlsruher Kunstproduktion.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2018

Die Zettzwo feiert den dritten Geburtstag.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2018

Wie werden wir in 100 Jahren leben?





Kunst & Design // Tagestipp vom 13.09.2018

Kurator Jens Andres widmet sich mit Werken von u.a. Klaus Staeck, Michael Volkmer, Daniel Wagenblast, Andreas Welzenbach und Pavel Miguel einem nicht so ganz einfachem Thema.